§ 25 AEntG. Übergangsbestimmungen für Langzeitentsendung

Gesetz über zwingende Arbeitsbedingungen für grenzüberschreitend entsandte und für regelmäßig im Inland beschäftigte Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen (Arbeitnehmer-Entsendegesetz - AEntG) vom 20. April 2009
[30. Juli 2020]
1§ 25. Übergangsbestimmungen für Langzeitentsendung.
(1) Die nach § 13b Absatz 1 vorgeschriebenen Arbeitsbedingungen sind frühestens ab dem 30. Juli 2020 anzuwenden.
(2) [1] Für die Berechnung der Beschäftigungsdauer nach § 13b Absatz 1 werden Zeiten der Beschäftigung im Inland vor dem 30. Juli 2020 mitgezählt. [2] Hat die Beschäftigung im Inland vor dem 30. Juli 2020 begonnen, gilt die Mitteilung nach § 13b Absatz 2 als abgegeben.
Anmerkungen:
1. 30. Juli 2020: Artt. 1 Nr. 17, 3 Abs. 1 des Gesetzes vom 10. Juli 2020.

Umfeld von § 25 AEntG

§ 24a AEntG. Übergangsregelung

§ 25 AEntG. Übergangsbestimmungen für Langzeitentsendung

§ 26 AEntG. Übergangsbestimmungen für das Baugewerbe