§ 104 BBiG. Übertragung von Zuständigkeiten

Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom 23. März 2005
[1. Januar 2020]
1§ 104. Übertragung von Zuständigkeiten. Die Landesregierungen werden ermächtigt, durch Rechtsverordnung die nach diesem Gesetz den nach Landesrecht zuständigen Behörden übertragenen Zuständigkeiten nach den §§ 27, 30, 32, 33 und 70 auf zuständige Stellen zu übertragen.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 2020: Art. 1 Nr. 37, 8 des Gesetzes vom 12. Dezember 2019.

Umfeld von § 104 BBiG

§ 103 BBiG. Fortgeltung bestehender Regelungen

§ 104 BBiG. Übertragung von Zuständigkeiten

§ 105 BBiG. Evaluation