§ 1886 BGB. Entlassung des Einzelvormunds

Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. August 1896
[1. September 2009]
1§ 1886. Entlassung des Einzelvormunds. Das Familiengericht hat den Einzelvormund zu entlassen, wenn die Fortführung des Amtes, insbesondere wegen pflichtwidrigen Verhaltens des Vormundes, das Interesse des Mündels gefährden würde oder wenn in der Person des Vormundes einer der im § 1781 bestimmten Gründe vorliegt.
Anmerkungen:
1. 1. September 2009: Artt. 50 Nr. 44, 112 Abs. 1 Halbs. 1 des Gesetzes vom 17. Dezember 2008.

Umfeld von § 1886 BGB

§ 1885 BGB

§ 1886 BGB. Entlassung des Einzelvormunds

§ 1887 BGB. Entlassung des Jugendamts oder Vereins