§ 1897 BGB. Bestellung einer natürlichen Person

Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. August 1896
[1. Juli 1970–1. Januar 1992]
1§ 1897. [1] Auf die Vormundschaft über einen Volljährigen finden die für die Vormundschaft über einen Minderjährigen geltenden Vorschriften Anwendung, soweit sich nicht aus den §§ 1898 bis 1908 ein Anderes ergiebt. [2] Die Landesregierungen können durch Rechtsverordnung bestimmen, daß andere Behörden an die Stelle des Jugendamts und des Landesjugendamts treten.
Anmerkungen:
1. 1. Juli 1970: Artt. 1 Nr. 84, 12 § 27 des Gesetzes vom 19. August 1969.

Umfeld von § 1897 BGB

§ 1896 BGB. Voraussetzungen

§ 1897 BGB. Bestellung einer natürlichen Person

§ 1898 BGB. Übernahmepflicht