§ 60 BNatSchG. Haftung

Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz - BNatSchG) vom 29. Juli 2009
[1. März 2010]
1§ 60. Haftung. [1] Das Betreten der freien Landschaft erfolgt auf eigene Gefahr. [2] Durch die Betretungsbefugnis werden keine zusätzlichen Sorgfalts- oder Verkehrssicherungspflichten begründet. [3] Es besteht insbesondere keine Haftung für typische, sich aus der Natur ergebende Gefahren.
Anmerkungen:
1. 1. März 2010: Artt. 1, 27 S. 1 des Gesetzes vom vom 29. Juli 2009.