§ 24 BBiG. Weiterarbeit

Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom 23. März 2005
[1. April 2005]
1§ 24. Weiterarbeit. Werden Auszubildende im Anschluss an das Berufsausbildungsverhältnis beschäftigt, ohne dass hierüber ausdrücklich etwas vereinbart worden ist, so gilt ein Arbeitsverhältnis auf unbestimmte Zeit als begründet.
Anmerkungen:
1. 1. April 2005: Artt. 1, 8 Abs. 1 Halbs. 1 des Gesetzes vom 23. März 2005.

Umfeld von § 24 BBiG

§ 23 BBiG. Schadensersatz bei vorzeitiger Beendigung

§ 24 BBiG. Weiterarbeit

§ 25 BBiG. Unabdingbarkeit

Entscheidungen zu § 24 BBiG

; Entgeltpraxis; Frieden. BBiG § 24; BPersVG §§ 8, 9 Abs. 1, 2, 3 und 4 Satz 1 Nr. 1, § 69 Abs. 1 …