§ 55 BBiG. Berücksichtigung ausländischer Vorqualifikationen

Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom 23. März 2005
[1. Januar 2020]
1§ 55. Berücksichtigung ausländischer Vorqualifikationen. Sofern Fortbildungsordnungen, Anpassungsfortbildungsordnungen oder Fortbildungsprüfungsregelungen nach § 54 Zulassungsvoraussetzungen zu Prüfungen vorsehen, sind ausländische Bildungsabschlüsse und Zeiten der Berufstätigkeit im Ausland zu berücksichtigen.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 2020: Art. 1 Nr. 25, 8 des Gesetzes vom 12. Dezember 2019.

Umfeld von § 55 BBiG

§ 54 BBiG. Fortbildungsprüfungsregelungen der zuständigen Stellen

§ 55 BBiG. Berücksichtigung ausländischer Vorqualifikationen

§ 56 BBiG. Fortbildungsprüfungen