§ 1885 BGB

Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. August 1896
[1. Januar 1962][1. Januar 1900]
§ 1885 § 1885
(1) Das Amt des Vormundes endigt mit seiner Entmündigung. (1) Das Amt des Vormundes endigt mit seiner Entmündigung.
(2) (weggefallen) (2) Wird der Vormund für todt erklärt, so endigt sein Amt mit der Erlassung des die Todeserklärung aussprechenden Urtheils.
[1. Januar 1900–1. Januar 1962]
1§ 1885.
(1) Das Amt des Vormundes endigt mit seiner Entmündigung.
(2) Wird der Vormund für todt erklärt, so endigt sein Amt mit der Erlassung des die Todeserklärung aussprechenden Urtheils.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1900: Erstes Gesetz vom 18. August 1896, Art. 1 des Zweiten Gesetzes vom 18. August 1896.