§ 170 ZPO. Zustellung an Vertreter

Civilprozeßordnung vom 30. Januar 1877
[1. Mai 2002]
1§ 170. Zustellung an Vertreter.
(1) [1] Bei nicht prozessfähigen Personen ist an ihren gesetzlichen Vertreter zuzustellen. [2] Die Zustellung an die nicht prozessfähige Person ist unwirksam.
(2) Ist der Zustellungsadressat keine natürliche Person, genügt die Zustellung an den Leiter.
(3) Bei mehreren gesetzlichen Vertretern oder Leitern genügt die Zustellung an einen von ihnen.
Anmerkungen:
1. 1. Mai 2002: Artt. 1 Nr. 2, 4 des Gesetzes vom 25. Juni 2001.

Umfeld von § 170 ZPO

§ 169a ZPO

§ 170 ZPO. Zustellung an Vertreter

§ 170a ZPO