§ 860 ZPO. Pfändung von Gesamtgutanteilen

Civilprozeßordnung vom 30. Januar 1877
[1. Oktober 1879–1. Januar 1900]
1§ 860.
(1) Die Schiedsrichter haben vor Erlassung des Schiedsspruchs die Parteien zu hören und das dem Streite zu Grunde liegende Sachverhältniß zu ermitteln, soweit sie die Ermittelung für erforderlich erachten.
(2) In Ermangelung einer Vereinbarung der Parteien über das Verfahren wird dasselbe von den Schiedsrichtern nach freiem Ermessen bestimmt.

Umfeld von § 860 ZPO

§ 859 ZPO. Pfändung von Gesamthandanteilen

§ 860 ZPO. Pfändung von Gesamtgutanteilen

§ 861 ZPO