§ 4 GmbHG. Firma

Gesetz, betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG) vom 20. April 1892
[29. März 2013]
1§ 4. Firma. [1] Die Firma der Gesellschaft muß, auch wenn sie nach § 22 des Handelsgesetzbuchs oder nach anderen gesetzlichen Vorschriften fortgeführt wird, die Bezeichnung "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" oder eine allgemein verständliche Abkürzung dieser Bezeichnung enthalten. [2] Verfolgt die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte Zwecke nach den §§ 51 bis 68 der Abgabenordnung kann die Abkürzung "gGmbH" lauten.
Anmerkungen:
1. 29. März 2013: Artt. 7, 12 Abs. 2 des Gesetzes vom 21. März 2013.

Umfeld von § 4 GmbHG

§ 3 GmbHG. Inhalt des Gesellschaftsvertrags

§ 4 GmbHG. Firma

§ 4a GmbHG. Sitz der Gesellschaft

Entscheidungen zu § 4 GmbHG

Bundesgerichtshof GmbHG § 4; BGB § 179 a) Die Rechtsscheinhaftung wegen Fortlassung des nach § 4 GmbHG vorgeschriebenen Formzusatzes trifft ausschließlich den für die Gesellschaft auftretenden Vertreter (Bestätigung des Sen. Urt. v. 8. Juli 1996 - II ZR 258/ 95, NJW 1996, 2645). b) Dies gilt entsprechend bei Weglassung des Rechtsformzusatzes "BV" einer niederländischen Besloten Vennootschap …
Bundesgerichtshof GmbHG § 4 a; FGG § 144 a Die faktische, gegen § 4 a Abs. 2 GmbHG verstoßende Verlagerung des Sitzes der Gesellschaft führt zu einem nachträglichen - dem gleichartigen anfänglichen …, GmbHG 5. Aufl. § 4 a Rdn. 11; Michalski/ Nerlich, GmbHG § 4 a Rdn. 14; Emmerich in Scholz aaO § 4 a …. 39; Schmidt-Leithoff in Rowedder/ Schmidt-Leithoff, GmbHG 4. Aufl. § 4 a Rdn. 21). aa …