§ 8 WEG. Teilung durch den Eigentümer

Gesetz über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz) vom 15. März 1951
[16. März 1951/20. März 1951]
1§ 8. Teilung durch den Eigentümer.
(1) Der Eigentümer eines Grundstücks kann durch Erklärung gegenüber dem Grundbuchamt das Eigentum an dem Grundstück in Miteigentumsanteile in der Weise teilen, daß mit jedem Anteil das Sondereigentum an einer bestimmten Wohnung oder an nicht zu Wohnzwecken dienenden bestimmten Räumen in einem auf dem Grundstück errichteten oder zu errichtenden Gebäude verbunden ist.
(2) [1] Im Falle des Absatzes 1 gelten die Vorschriften des § 3 Abs. 2 und der §§ 5, 6, § 7 Abs. 3 bis 5 entsprechend. [2] Die Teilung wird mit der Anlegung der Wohnungsgrundbücher wirksam.
Anmerkungen:
1. 16. März 1951/20. März 1951: § 64 des Gesetzes vom 15. März 1951.

Umfeld von § 8 WEG

§ 7 WEG. Grundbuchvorschriften

§ 8 WEG. Teilung durch den Eigentümer

§ 9 WEG. Schließung der Wohnungsgrundbücher

Entscheidungen zu § 8 WEG

Bundesgerichtshof AGBG § 8 Vereinbarungen in Privatisierungsverträgen der Treuhandanstalt … 1. 261 in Höhe von 8, 87 DM/ qm sowie für die Grundstücke Gemarkung Ha. Flur Flurstück Fläche (qm) 8 263/ 1 7. 090 8 902/ 267 949 8 898/ 264 1. 838 8 900/ 266 948 8 250 1. 510 8 248 1. 280 8 253/ 1 2. 860 8 249 1. 400 8 945/ 140 28 8 948/ 141 28 8 951/ 142 24 8 969/ 260 587 8 966/ 156 24 8 963 …
Bundesgerichtshof AGBG § 8 Eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die den Wortlaut …, ohne daß insoweit § 8 AGBG einen Hinderungsgrund enthalte. Im übrigen ist die Revision im Gegensatz … hier nicht ankommt. b) Nach § 8 AGBG sind Regelungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen …. Aufl. § 8 Rdn. 32a). Diese Frage ist im vorliegenden Fall zu bejahen. Die mit der Klausel …
Bundesgerichtshof AGBG § 8 Die Sanktionsklauseln, die von den Gläubigerbanken in Umsetzung … im Rahmen von Rangrücktrittsvereinbarungen gestellt wurden, unterliegen nach § 8 AGBG nicht der Inhaltskontrolle. BGH, Urteil vom 8. 12. 1998 - XI ZR 305/ 97; KG Berlin; LG Berlin (Lexetius.com/1998,60 [2001/8/439]) Der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat auf die mündliche Verhandlung vom 8
Bundesgerichtshof AGBG § 8 Vereinbarungen in Privatisierungsverträgen der Treuhandanstalt … einer Individualvereinbarung habe die Klägerin nichts vorgetragen. Die Nachbewertungsklausel werde von § 8 AGBG … Geschäftsbedingung einzustufen sein, wäre sie gemäß § 8 AGBG einer Inhaltskontrolle nach §§ 9 ff AGBG entzogen …. Aufl., § 8 Rdn. 21 i. V. m. FN 70) berücksichtigt nicht hinreichend, daß der in § 433 Abs. 2 BGB …
Bundesgerichtshof § 8 GBBerG a) § 8 GBBerG begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken. b) Zu den sonstigen nicht im Grundbuch eingetragenen beschränkten dinglichen Rechten nach § 8 Abs. 1 Satz 1 … der Frist des § 8 Abs. 1 Satz 1 GBBerG genügt eine Klage auf Einräumung eines Notwegrechts nicht. BGH …. Diese Grunddienstbarkeit sei aber nach § 8 GBBerG erloschen, weil der Beklagte die Eintragung …
Bundesfinanzhof AStG § 8 1. Entgelte für Leistungen im Rahmen konzernleitender Maßnahmen … zufließenden Entgelte von der Hinzurechnungsbesteuerung nach § 8 Abs. 2 AStG ausgeschlossen sind. 2 …. Unter einer "solchen" nahestehenden Person i. S. des § 8 Abs. 1 Nr. 5 Buchst. b AStG ist eine nahestehende Person zu verstehen … eine Dienstleistung einer Person i. S. des § 8 Abs. 1 Nr. 5 Buchst. b AStG auch dann, wenn die Person …
Bundesgerichtshof ZPO § 8 Zur Anwendbarkeit des § 8 ZPO (Wertberechnung) bei einem Streit …). Die Beschwer belaufe sich nach § 8 ZPO höchstens auf den 25-fachen Betrag der Jahresmiete von 22, 50 DM = 562 …. Wie die Rechtsbeschwerde zutreffend erkennt, ist § 8 ZPO auch dann anzuwenden, wenn eine Herausgabeklage … zu bemessen, weil § 8 ZPO nur auf einen Streit über das Bestehen oder die Dauer eines Miet …
Bundesgerichtshof HOAI § 8 Für den Projektsteuerungsvertrag gilt § 8 HOAI grundsätzlich nicht. BGH … gemäß § 8 HOAI erst fällig, wenn er seine Leistungen vertragsgemäß erbracht und seinem Auftraggeber ….). Für den Projektsteuerungsvertrag gilt § 8 HOAI grundsätzlich nicht (vgl. Budde in Thode/ Wirth/ Kuffer, Praxishandbuch Architektenrecht, § 21 Rdn. 8); denn die Preisvorschriften der HOAI sind nur auf natürliche …
und Personalratsfunktion; Benachteiligungsabsicht.; SAPersVG § 8 Eine nach § 8 SAPersVG verbotene …, ob eine Benachteiligung eines Personalratsmitgliedes im Sinne von § 8 SAPersVG nur dann vorliegt …/ Faber, Bundespersonalvertretungsgesetz, § 8 Rn. 31; Ilbertz/ Widmaier, Bundespersonalvertretungsgesetz, 11. Aufl. 2008, § 8 Rn. 10; Fischer/ Goeres/ Gronimus, in: GKÖD Bd. V, K § 8 Rn. 15; Bieler …
Bundesgerichtshof PartGG § 8 Ist ein Partner mit der Bearbeitung eines Auftrags befasst …: Die Revision gegen das Grundurteil des 8. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Koblenz vom 30. Dezember 2008 … werden können. Der Beklagte hafte hierfür gemäß § 8 PartGG. Er sei zwar in die Bearbeitung des Mandats erst … wahrgenommen habe, keine untergeordnete Bedeutung im Sinne des § 8 Abs. 2 PartGG aufgewiesen …
Bundesfinanzhof GewStG 1984 § 8 Nrn. 2 und 8. Hinzuzurechnen sind gemäß § 8 Nr. 2 GewStG … zur Bilanz der KG erfaßt und gemäß § 8 Nr. 2, § 12 Abs. 2 Nr. 1 des Gewerbesteuergesetzes (GewStG … einer Außenprüfung rechnete der Beklagte und Revisionskläger (das Finanzamt - FA -) die Rente nach § 8 … veröffentlichten Entscheidung statt. Mit seiner Revision rügt das FA die Verletzung des § 8 Nr. 2 …
Bundesgerichtshof EGZPO § 26 Nr. 8; ZPO §§ 3, 8 Die Beschwer eines zur Räumung und daneben zum Abriß bestimmter Gebäude Verurteilten bemißt sich für den Räumungsausspruch nach § 8 ZPO … ist unzulässig. Der nach § 26 Nr. 8 EGZPO erforderliche Beschwerdewert von über 20. 000 …. Für die Räumungsklage berechnet sich der Wert der Beschwer nach § 8 ZPO. Danach …
Bundesgerichtshof BBergG § 8; BGB § 1004 Die Bewilligung zur Gewinnung von Bodenschätzen nach § 8 … des Bewilligungsfeldes Kiessandmengen von 1, 8 Mio. t blockiert, die Beseitigung der Anlage … verneint einen auf § 8 Abs. 2 BBergG i. V. m. § 1004 BGB gestützten Beseitigungsanspruch des Klägers … wird. Das Gewinnungsrecht des Bergbauberechtigten gemäß § 8 BBergG umfasse aber weder die Abbaubarkeit …
Bundesfinanzhof KStG § 8 Abs. 4 1. Unter der Zuführung neuen Betriebsvermögens i. S. von § 8 Abs. 4 … kann der Zuführung neuen Aktivvermögens wirtschaftlich vergleichbar sein. BFH, Urteil vom 8. 8. 2001 … wieder aufgenommenen Geschäftsbetrieb nicht i. S. von § 8 Abs. 4 des Körperschaftsteuergesetzes (KStG 1991 … gerichtete Revision stützt die Klägerin auf Verletzung von § 8 Abs. 4 KStG 1991. Sie beantragt, das FG …
Bundesgerichtshof GrdstVG § 8 Nr. 2 Eine geschlossene Übertragung eines landwirtschaftlichen Grundstücks im Sinne des § 8 Nr. 2 GrdstVG setzt nicht voraus, daß an eine Einzelperson oder an Ehegatten … des Beklagten verwandte Erwerber nach § 8 Nr. 2 GrdstVG privilegiert sind. Der landwirtschaftliche …, GrdstVG, 2. Aufl., 1964, § 8 Anm. 4), ist dem nicht zu folgen. Diese Gesetzesauslegung wird weder …
Bundesfinanzhof GewStG § 8 Nr. 2 Renten sind nach § 8 Nr. 2 GewStG dem Gewinn … gezahlt und betrug im Streitjahr (1990) 8 229 DM monatlich. Der Erwerber S verstarb im Jahr 1985 … selbst Rentenzahlungen in Höhe von 143 984 DM dem Gewinn aus Gewerbebetrieb nach § 8 Nr. 2 … G gezahlte Rente nicht mehr in dem von § 8 Nr. 2 GewStG geforderten Zusammenhang mit der Gründung …